Menu Content/Inhalt
Home arrow Bauteile arrow Telemetriemodul
Telemetriemodul

Zwischen dem Controller und dem PC ist eine Funkstrecke aufgebaut. An Board des Zeppelins ist ein Telemetriemodul, das über die RS232 Schnittstelle mit dem Mikroprozessor kommuniziert. Auf der PC Seite befindet sich wiederum ein solches, auf GSM- und GPRS Technik basierendes Funkmodul welches zum PC mittels RS232/USB Daten austauscht.

 

Vor dem Start des helios07 werden die GPS - Solldaten an den Mikroprozessor gesendet, und in dessen RAM gespeichert. Im Flug findet eine Datenübertragung vom Zeppelin zum PC statt. Gesendet werden die GPS – Ist – Daten, die momentane Flughöhe, und die Ultraschallsensordaten. Die Übertragung des Kamerabildes erfolgt über eine eigene 2,4Ghz Funkstrecke. Diese Handelsüblichen Sender- Empfängereinheiten haben im freien Feld eine Reichweite von ca. 300 Metern. Die Handsteuerung erfolgt mittels einer 35MHz RC – Funkfernbedienung.




  • Eigenständiges Telemetriemodul
  • basiert auf dem Sony Ericsson GR47 GSM-Modul
  • Dual Band EGSM 900/1800 MHz (STD35)
  • 5 Eingänge zur Pegelüberwachung über Optokoppler, Vi = 12 V (Optokopplereingänge: 12 V entspricht "high", max. 10mA)
  • 5 Schaltausgänge über Relais mit einer Schaltleistung von je 6A bei max. 30 V AC
  • Bidirektionale Kommunikation über das GSM-Netz zur Steuerung von Schaltausgängen und Abfrage von Statusinformationen der Eingänge
  • Status über LED-Anzeigen
  • GSM-Winkelantenne in FME Coax-Steck-/Schraubverbindung
  • Experten-Konfiguration ermöglicht Einstellung individueller Parameter "
  • Zulassung für GSM Phase 2+ " CE-Zulassung
  • Abmaße (BxHxT): 125x 35 x 95mm
Das STD35 verfügt über fünf Schaltausgänge mit jeweils 6A Schaltleistung bei max. 30V und fünf Optokopplereingängen.
Das beim STD35 vorhandene serielle Interface mit SUB-D9 (RS232) erlaubt zudem die Übertragung von seriellen Daten der RS232 per SMS, Datacall, GPRS, (incl. TCP/IP-Stack) und HSCSD über AT+C-Kommandos.

Spannungsversorgungsbereich: 5 ~ 32 V; Strombedarf ca. 250 mA

 
www.pfuisi.net http://www.wraimann.net PinOG